Psychologische Diagnostik

Was ist psychologische Diagnostik?

Die Aufgaben der klinisch-psychologischen Diagnostik bestehen in der Beschreibung, Klassifikation, Erklärung, Prognose und Evaluation in Hinblick auf die Bereiche der klinischen Psychologie, sowie im Erstellen von psychologischen Stellungnahmen, Befunden und Gutachten. Der diagnostische Prozess geht dabei von psychologischen Modellen und Theorien aus und bedient sich verschiedener psychologischer Instrumente, wie z.B. Testverfahren, Interviews, apparative Verfahren usw.

Klinische PsychologInnen orientieren sich sowohl an theoretisch fundierten und wissenschaftlich begründeten psychologischen Konzepten, als auch an der Klassifikation psychischer Störungen anhand international gebräuchlicher Klassifikationsschemata.

In der gesundheitspsychologischen Diagnostik geht es einerseits um Einzelfalldiagnostik in Bezug auf individuelle Aspekte der Gesundheit, auf gesundheitsbezogenes Risikoverhalten, auf Stressverarbeitung, auf den Einfluss von Umweltfaktoren und auf Ressourcen. Andererseits geht es um den Einsatz von diagnostischen Verfahren in Gruppen, Organisationen und Systemen.

Ich biete Testungen in den Bereichen Entwicklung, Intelligenz, Leistung und Persönlichkeit an. Gerne kann ein Befundbericht erstellt werden. Die meisten Testverfahren erfolgen am PC und können direkt ausgewertet werden.

DER BEFUNDBERICHT GLIEDERT SICH IN

  • Erhebungsteil (Vorgeschichte, Verhaltensbeobachtung, Exploration)

  • Testteil mit Auswertung

  • Interpretation

  • Zusammenfassung

Angebot für Kinder und Jugendliche

Angebot für Erwachsene

Auf dieser Webseite werden Cookies verwendet um Zugriffe zu analysieren. Meine Webseite verarbeitet keine personengebundenen Daten, doch ich nutze Google Analytics. Sie geben Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen.